Beerdigungen in St. Martin

  • St Martin
  • St Martin2

Neben dem Stammhaus in Neustadt sind wir mit Ortsvertretungen in pfälzischen Gemeinden präsent. So können wir Angehörige schnell und unkompliziert unterstützen.

Bestattungen Pfalz St Martin Beil Stefanie vom WegBestattung in St. Martin

Stefanie vom Weg steht Angehörigen bei allen Fragen rund um die Beerdigung in St. Martin zur Verfügung. 

In ihrer langjährigen Arbeit als Hospiz- und Trauerbegleiterin konnte sie viel Erfahrung in der Beratung von Menschen sammeln, die schwierige Situationen verarbeiten müssen. Durch die Spezialisierung auf eine Trauerbegleitung für Kinder weiß sie, wie entscheidend eine professionelle Betreuung der Angehörigen im Trauerfall ist. Es liegt ihr am Herzen, den Menschen in St. Martin bei der Bewältigung dieser schwierigen Phase helfen zu können, um ihnen Zeit für das Wesentliche zu verschaffen.



Wie helfen wir im Trauerfall?

• Ist ein Trauerfall in St. Martin eingetreten, informieren die Angehörigen telefonisch die Ortsvertretung in St. Martin oder das Stammhaus. Zu jeder Tages- und Nachtzeit, an allen Tagen des Jahres.

• In einem persönlichen Gespräch bei den Angehörigen vor Ort werden alle Fragen der Beerdigung besprochen und alle rechtlich-formellen Angelegenheiten in die Wege geleitet.

• Die oder der Verstorbene wird vom Bestattungshaus Beil überführt und für die Bestattung gemäß den Wünschen der Angehörigen vorbereitet. Alle Vorbereitungen werden diskret getroffen.

• Bei der Beerdigung selbst ist Stefanie vom Weg anwesend und achtet darauf, dass die Zeremonie in allen besprochenen Details den Wünschen der Angehörigen gemäß verläuft.

Informieren Sie sich zu den möglichen Bestattungsformen, die wir für Sie ermöglichen können sowie zu Kosten.

Unser Bestattungshaus steht allen Konfessionen, freikirchlichen und konfessionslosen Gemeinschaften zur Verfügung.

Kontakt

Stefanie vom Weg
Totenkopfstraße 13
67487 St. Martin

24 Std. erreichbar unter: 06323 / 80 38 338 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

BESTATTUNGEN IN DER PFALZ
SEIT 1890